Wie weiter?

Nachdem am kommenden Tag alles geklärt war versuchten wir den norwegischen Nationalfeiertag doch noch etwas zu geniessen. Am nächsten Tag verliessen wir Frederikstadt und segelten an den Koster Inseln vorbei nach Smögen. Nach einiger Zeit wurde an der langen Pier ein...

Der Crash

Kurz vor Mitternacht wurden wir von einem ohrenbetäubenden Lärm aus dem Schlaf gerissen. Das ganze Schiff schaukelte und man hörte das kreischen von Stahl auf Stahl. Schnell in die Kleider geschlüpft und an Deck gestürmt. Ich traute meinen Augen nicht, ein Colin...

Frederikstadt

Wunderbares Gefühl wieder auf dem Schiff zu sein. Nach einer kurzen Angewöhnungszeit mit der doch anspruchsvollen Navigation legten wir am Abend in Hamburg Sund an. Obwohl es wunderbares Wetter war merkte man gut, dass die Saison noch nicht begonnen hatte. Der ganze...

In der Werft

Am 8. Mai sind wir nach Göteborg geflogen. Schnell das Auto bei AVIS abgeholt, bestellt war ein Polo und es stand ein mittlerer Nissan SUV bereit. Ist uns auch recht. Schon auf der Fahrt nach Vindöen haben wir festgestellt, dass der Frühling seit meinem letzten Besuch...

Vorbereitungen

Nach einigen Besuchen in der Werft bei Carl und Anna nähert sich der Tag der Abreise. Am Dienstag, 8. Mai wird es soweit sein. Dann sind wir gespannt ob unsere Stella Maris am Steg im Hafen schwimmt. Wir haben 3 Tage zum Einräumen, technische Instruktionen wie neuer...